jazz & blues kulinarisch im märz 2015

originals
Jazz & Blues Kulinarisch
im Wirtshaus Unter der Linde

In entspannter Atmosphäre hervorragende Musik und gutes Essen genießen: das ist Jazz und Blues Kulinarisch im Wirtshaus Unter der Linde in Saarbrücken-St. Arnual. Sensationell gute Musik, akustisch dargeboten, ganz so wie in einem der feinen Clubs in London, New York oder Paris. Und das zu ebenso sensationell günstigen Preisen.
Die drei Konzerte in der Linde waren alle ausverkauft - vielen Dank an Jürgen Becker und sein Team. Musik, Essen und Service haben sich Bestnoten verdient. In einer kleinen Fotogalerie in der Linde sind einige Momente dieser sehr stimmungsvollen Konzerte festgehalten. Ein herzliches Dankeschön an unsere Fotografen Helena-Beate Wehrle, Karl Bruch und Paul Mischkowitz!

Montag 23. März 2015, 19:00 h
Vincent Herring / Jeremy Pelt Quintet: 'the soul jazz factor live'

Vincent Herring ist einer der allerbesten Alt-Saxophonisten: er wuchs in Kalifornien auf, zog 1983 nach New York und finanzierte als Straßenmusiker seine Studienjahre. 1985 bis 1988 war er in der Band von Lionel Hampton, 1987 im Quartet von Horace Silver und 1989 bei Art Blakey's Jazz Messengers. Bekannt wurde er als Bandmitglied von Nat Adderley, dessen Bruder Cannonball sein Vorbild ist. Jeremy Pelt ist Mitglied exklusiver Bands wie der Duke Ellington Big Band, der Mingus Big Band oder der Roy Hargrove Big Band. Wie Vincent zelebriert er Jazz als lebendiges Erbe schwarzer Hochkultur.

Vincent Herring – altsaxophon  •  Jeremy Pelt – trompete  •  John Arman – gitarre  •  Jared Gold – orgel  •  Joris Dudli – schlagzeug

Samstag 28. März 2015, 19:00 h
Sydney Ellis & her Midnight Preachers

Die Blueslady Sydney Ellis ist 1947 in West Virginia in den USA geboren, ihre Heimat ist aber mittlerweile in Norddeutschland. Blues war immer Teil ihres Lebens. Ihre Bühnenkarriere begann sie im Alter von 44 Jahren; mittlerweile hat sie mehr als 1000 Konzerte in ganz Europa und den USA gespielt. ‘Singing the Blues’ ist für sie Lebensgefühl pur. Zu ihrem Repertoire gehören eigene Songs und Lieder von Dinah Washington, Nina Simone, Louis Armstrong oder Muddy Waters. Ihre Stimme hat die unverwechselbaren Blues-Eigenschaften: dunkel und weich, gleichzeitig aber auch fröhlich und heiter - und dabei stets kraftvoll und einprägsam. Die Midnight Preachers spielen in variablen Besetzungen, eines bleibt aber immer gleich: ihre große musikalische Energie!

Sydney Ellis – gesang  •  Doc Ellis – bass  •  Andreas Diehlmann – gitarre  •  Roland Weber – schlagzeug

Sonntag 29. März 2015, 10:00 h
Gábor Bolla / Bernd Reiter Quartet

Der Brunch läuft nach einem erprobten Muster: ab 10 Uhr ist das Buffet eröffnet, um 10:30 Uhr wird das erste Set gespielt, um 11:30 Uhr gibt es eine kurze Pause, danach folgt das zweite Set und das Frühstücks-Buffet wird durch warme Speisen ergänzt.
2006 gewannen Gábor Bolla und Bernd Reiter das New York Stipendium beim österreichischen Jazzpreis und arbeiten seitdem oft zusammen. Gábor Bolla, aufgewachsen in Budapest, lebt mittlerweile in Kopenhagen und etablierte sich dort als herausragender Solist. Er spielt regelmäßig mit der Danish Radio Big Band. 2012 erschien bei ACT sein Album ‘Find Your Way'.
Ein Österreicher, ein Ungar und zwei Schweden, die bereits in Paris für viel Furore gesorgt haben: diese vier jungen Musiker zählen zu den echten ‘rising stars’ des europäischen Jazz. Mitreißend energetischer und swingender Jazz auf höchstem Niveau!

Gábor Bolla – tenorsaxophon  •  Bernd Reiter – schlagzeug  •  Erik Söderlind – gitarre  •  Viktor Nyberg – bass

originals

 

video: vincent herring & jeremy pelt: 'soul jazz factor live'
live at ronnie scotts - london

video: vincent herring & jeremy pelt: 'charlie parker birthday celebration'
live at birdland - new york city

originals

 

video: sydney ellis & her midnight preachers
'shake your money maker'

video: sydney ellis & her midnight preachers
10 minutes of sydney live

originals

 

video: bolla/reiter/lightsey/rosciglione
live at duc des lombards - paris
 
 

Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V.  •  Reuterstraße 1  •  66117 Saarbrücken
Tel & Fax: 0681 - 959 16 83  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!