jazz-syndikat - der verein

der verein jazz-syndikat
Das Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V. ist ein aktiver Kulturverein mit über 100 Mitgliedern. 2002 gegründet, fördert das Jazz-Syndikat den Jazz in der Region durch eine eigenständige und unabhängige Programmgestaltung. Das Konzertprogramm zeigt den zeitgenössischen Jazz in seiner ganzen Vielfalt von der Tradition bis zur Avantgarde. Die Musiker der Region haben dabei genau so ihren Platz wie die deutsche Szene und internationale Stars.
Jazz ist eine Sprache, die weltweit gesprochen und verstanden wird. Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied des Jazz-Syndikats!

die aktivitäten des vereins
Die Konzerte des Vereins werden mit Hilfe von Kooperationspartnern und Förderern veranstaltet. Beispiele für die Projektarbeit des Vereins sind das Engagement für die Musik der Sinti, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Jazz-Veranstaltern und Musikern in Frankreich oder die Konzerte, in denen Musiker der Region gemeinsam mit ihren internationalen Vorbildern auftreten. Finanzielle Grundlage des Vereins sind Fördermittel der Landeshauptstadt Saarbrücken, Mitgliedsbeiträge, Spenden, Zuschüsse unterschiedlicher Institutionen und die Unterstützung durch Partner und Sponsoren. Das Jazz-Syndikat ist als gemeinnützig anerkannt und verwendet seine Mittel ausschließlich für die satzungsgemäßen Zwecke.

das saarbrücker jazz-festival
Das Saarbrücker Jazz-Festival findet seit 2004 jährlich im Oktober/November statt. Es ist ein dezentral organisiertes Festival, das dem Saarbrücker Publikum und seinen Gästen in den letzten Jahren viel Freude bereitet hat. Die Spielstätten des Festivals variieren bezüglich ihrer Kapazitäten, Akustik und technischen Möglichkeiten. Musik, Veranstaltungstechnik und Konzertorte sind aufeinander abgestimmt - zum Wohle der Musiker und des Publikums. Die Eintrittspreise sind niedrig gehalten. Für Studenten, Schüler und Vereinsmitglieder stehen Kontingente an ermäßigten Karten zur Verfügung. Menschen mit Behinderungen erhalten gesonderte Preise.
"Saarbrücken setzt Zeichen kulturellen Aufschwungs, die weit über die Grenzen der Region hinausgehen: Das Jazz-Syndikat ist mit seinem Festival in die Liga der bedeutenden Jazz-Feste aufgestiegen." So urteilt die Saarbrücker Zeitung 2012.

das saarbrücker jazzbüro
Das durch den Verein betriebene Saarbrücker Jazzbüro in der Reuterstraße ist eine Servicestelle für Musiker und Jazz-Interessierte. In einem umfangreichen Archiv hat das Jazz-Syndikat die seit der Gründung des Vereins geleistete Arbeit dokumentiert.

mitglied werden
Am Ende dieser Seite finden Sie das Beitrittsformular. Für Ihren Jahresbeitrag erhalten Sie ermäßigte Eintrittspreise und viele Jazz-Infos.


festival 2009 festival 2010 festival 2011 festival 2012 festival 2013festival 2014

Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V.

 

9.-11. Oktober
Sinti-Jazz-Festival in Saarbrücken und Forbach mit Vano Bamberger, Siergiej Wowkotrub, Popots Winterstein und Steeve Laffont

 

14.-16. Oktober
'jazz-horizonte' im u2raum mit dem Cosmopolitan Quintet, Salamon-McCandless-Dani, Oliver Lake & Trio Generations und dem David Helbock Trio

 

6.-22. November
Saarbrücker Jazz-Festival 2015 mit vielen Bands und Konzerten
 
 

Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V.  •  Reuterstraße 1  •  66117 Saarbrücken
Tel & Fax: 0681 - 959 16 83  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!