ANGELA AVETISYAN QUARTET

Sa 12.11.2016, 20 h  •  Leidinger

Starke bewegende Grooves, ein Reichtum an Soundschattierungen, temperamentvolle und zugleich poetische Melodien, filigrane Strukturen des Arrangements - das sind Markenzeichen dieses Quartets aus München, das 2013 seine erste CD mit dem Titel 'Inside' veröffentlicht hat. Die zweite CD dieser ausgezeichneten Newcomer-Band wird dieses Jahr folgen.
originals

Angela Avetisyan stammt aus Armenien und lernte in Russland das Trompetenspielen. Zusammen mit Pianist Misha Antonov, ein gebürtiger Russe, kam sie nach Deutschland. In Freiburg studierte sie am International Music College, ihr Masterstudium schloss sie letztes Jahr an der Musikhochschule für Musik und Theater München erfolgreich ab. Ihr Sound ist unverwechselbar: luftig und leicht, warm und sanft, gleichzeitig aber auch energisch strömend und druckvoll. Mit Lounge Music und Nu Jazz hat Angela ihren persönlichen Stil gefunden.

Die Band hat ihre eigene unkomplizierte Philosophie, die das musikalische Können der Bandmitglieder zur Entfaltung kommen lässt. "Jazz gibt uns Freiheit. Da können wir alles machen, was wir wollen. Aber ehrlich gesagt spielen wir keinen puren Jazz. Wir mischen alles, was uns gefällt, wie zum Beispiel Rock, Pop, Jazz, elektronische Musik und Klassik. Dadurch entsteht unsere Musik. Man kann sie bezeichnen wie man will. Hauptsache unserem Publikum und uns gefällt es. Die Leute sollen nach dem Konzert im guten Sinne verändert nach Hause gehen."

Angela Avetisyan - trompete  •  Misha Antonov - piano  •  Robin Jermer - bass  •  Shinya Fukumori - schlagzeug

video: angela avetisyan quartet medley

 

video: angela avetisyan quartet live in freiburg
'schwarzlicht'

 

interview: 'vier gewinnt'
 
 

Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V.  •  Reuterstraße 1  •  66117 Saarbrücken
Tel & Fax: 0681 - 959 16 83  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!