STEFAN MÜNZER TRIO

Fr 22.09.2017, 20 h  •  Kettenfabrik St. Arnual

Das Trio in klassischer Besetzung erspielt sich den Zusammenklang, den Groove und die Freiheit über Kompositionen von Stefan Münzer, die eine Tonlage vorgeben, aber nicht einengen. Sie bilden den Ausgangspunkt für das Geschehen im Moment - die rätselhafte Schönheit gemeinsam gespielter und spontan entstehender Musik, die sich um einen Kern bewegt und abhebt.
originals

Dafür bringen die drei Musiker viel Erfahrung, Gehör und Bauchgefühl aus Jazz, anderen Kulturen und verschiedenen Formen der Improvisation mit. Das Zusammentreffen ist etwas Besonderes, das Klänge jenseits der im Jazz üblichen Fahrbahnen verspricht. Das Trio hat im letzten Jahr im Frühjahr eine voll besetzte Kettenfabrik begeistert.

Stefan Münzer studierte in Hamburg, Wien und Leipzig klassische und zeitgenössische Klaviermusik sowie Jazz. Er entwickelte vieles in seiner Musik tastend-hörend-autodidaktisch. Seine erste Piano-Solo-CD "INDIVIDUAL DIFFERENCE" erschien 2015. Informationen zu Stefan Münzer unter www.stefanmuenzer.de.

Jan Oestreich gehört fest zur Jazz-Szene im Saarland. Er studierte Bass am Konservatorium in Luxemburg sowie bei Claus Krisch, Manfred Bründl und John Taylor. Er ist Mitbegründer der Bands Temathe, Jazzattakk und Parallaxe. Jan spielte bisher u.a. mit Adam Pieronczyk, Joe Lee Wilson, Archie Shepp und Christof Thewes. Er ist auf zahlreichen Rundfunk- und CD-Produktionen zu hören und lehrt E-Bass und Kontrabass, u.a. regelmäßig beim Jazzworkout des Saarländischen Landesverbandes Jazz.

Christian Fischer studierte Schlagzeug bei Holger Nell, bei Janusz Stefanski und John Taylor. Er arbeitet seit vielen Jahrenn mit Jan Oestreich zusammen und ist u.a. Mitglied des Ensembles EngelsQ, des Trio ExperienceMRC und der Wollie Kaiser Double-Band. Seit Mitte der 2000er Jahre studierte Christian Fischer die klassische nordindische Musik an Sitar und Surbahar bei Yogendra Jens Eckert, Pandit Kushai Das und Pandit Partha Chatterjee.

Stefan Münzer - piano  •  Jan Oestreich - kontrabass  •  Christian Fischer - schlagzeug & perkussion

Die Kettenfabrik ist ein privat betriebener, sehr reizvoller und familiärer Veranstaltungsort im Saarbrücker Stadtteil St. Arnual. 2016 kooperierten Jazz-Syndikat und Kettenfabrik zum ersten Male und hatten drei ausverkaufte Konzerte mit internationalen Jazz-Sängerinnen. Dieses Jahr präsentieren wir gemeinsam saarländische Jazz-Formationen.
Eingang: Der Eingang zum Konzertraum in der Kettenfabrik ist in der Kettenstraße 2, ganz in der Nähe des St. Arnualer Marktes.
Parken: Bei Anfahrt mit dem Pkw fahren Sie bitte nicht in die Augustinerstraße, sondern parken am St. Arnualer Markt, in der Arnulfstraße oder hinter der Stiftskirche.
Gut essen: Möchten Sie vor dem Konzert speisen, so reservieren Sie doch am besten Plätze im Wirtshaus Unter der Linde am St. Arnualer Markt / tel 0681-95906699, nur wenige Schritte von der Kettenfabrik entfernt.

stefan münzer: individual difference
'frame'

 

originals

 

stefan münzer: individual difference
'mindghost'

 

originals

 

stefan münzer: individual difference
'cape town'
 
 

Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V.  •  Reuterstraße 1  •  66117 Saarbrücken
tel 0681 - 959 16 83  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!