Karolina Strassmayer & Drori Mondlak

Mo 11.11.13, 20:00 h  •  Domicil Leidinger

Karolina Strassmayer - saxophon  •  Drori Mondlak - schlagzeug  •  Stefan Bauer - vibraphon  •  John Goldsby - bass

KLARO!

bandbilder

Die amerikanische Jazzpresse hat Karolina Strassmayer zum “Top Five Alto Saxophonist” (Downbeat Magazine) gekürt und nennt sie “one of the most interesting alto saxophonists under forty” (Jazz Perspectives). Die neuesten Rezensionen aus der europäischen Presse bezeichnen Karolina als “eine ungemein gewandte Melodikerin, die sensiblen wie zupackenden Spielwitz versprühte und mit ihrem formidablen US Quartett in einem inspirierten Konzert begeisterte.” (Otmar Klammer)

Nach langjähriger Tätigkeit in der New Yorker Jazzszene mit Musikern wie Chico Hamilton, dem Duke Ellington Orchestra und Don Friedman trat Karolina der mit zahlreichen Grammys ausgezeichneten WDR Big Band Köln bei. Es folgten Auftritte mit Jazzgrößen wie Joe Lovano, Joe Zawinul, Maceo Parker, Maria Schneider, Patti Austin, Take 6 , McCoy Tyner u. v. m.
Gemeinsam mit dem New Yorker Schlagzeuger Drori Mondlak präsentiert Karolina ihr Quartett KLARO! In über 20 Jahren in New York hat Drori mit Ausnahmekünstlern wie Frank Foster, Joe Williams, Lee Konitz und Don Friedman gespielt. “Mondlak exhibits an eloquent speech-like personality, much remindful of the deeply melodic orientations of drummers Shelly Manne, Joe Morello or Max Roach.” (Jazz Perspectives)

Der musikalische Bogen von KLARO! spannt sich von kraftvoll, spritzigen Grooves zu poetischen Balladen und explosivem Swing. Egal in welchem Genre sich die Musiker von KLARO! bewegen, ihre Musik ist stets voller Passion, Neugier und Lebenslust.

Stefan Bauer ist ein herausragender Vibraphonist. Seine bis dato sieben CDs als Bandleader zeugen von seiner enormen Flexibilität und Produktivität. Der Funke zur Zusammenarbeit mit KLARO! wurde durch ein Projekt der WDR Big Band gezündet, bei der Bauer als Gast auftrat. Diese Begegnung wurde durch mehrere Tourneen in Deutschland und den USA vertieft und hat sich in eine produktive musikalische Freundschaft entwickelt. Sein kraftvoll-rhythmisches Spiel hat ihm bereits zahlreiche Preise und Ehrungen eingebracht.

Seit 1994 spielt John Goldsby nicht nur Bass in der WDR Big Band, sondern ist einer der gefragtesten Bassisten der international Szene. In den Achtziger Jahren lebte Goldsby in New York. Er engagiert sich sehr für die Ausbildung junger Jazzmusiker und ist der Autor zahlreicher Bücher und Artikel. Für KLARO! legt er mit seinen wunderschönen Basstönen ein solides Fundament und spielt inspirierte Solos.

Eintritt 22 €, ermäßigt 14 € • Gebühr Abendkasse 4 €
tickets bestellen

 

Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V.  •  Reuterstraße 1  •  66117 Saarbrücken
tel 0681 - 959 16 83  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!