allgemeine geschäftsbedingungen


Bestellung und Kauf von Eintrittskarten
Mit der Bestellung und dem Kauf der Eintrittskarten akzeptiert der Kunde die AGB des Veranstalters. Nachträgliche Änderungen einer Bestellung sowie Eintrittskartenrückgabe und -umtausch sind nur in Ausnahmefällen rechtzeitig vor der Veranstaltung über das Jazz-Syndikat möglich.

Eintrittskarten, Eintrittspreise und Vorverkauf
Eintrittskarten werden nur an Endkunden verkauft. Die Preise sind Endpreise. Für in Verlust geratene Eintrittskarten wird durch den Veranstalter kein Ersatz gewährt. Ein Anspruch auf Rücknahme oder Umtausch von Karten für nicht wahrgenommene Konzerte besteht nicht.
In der Regel wird für die Konzerte des Jazz-Syndikats ein Vorverkauf durchgeführt. Die Vorverkaufsstellen sowie der Beginn des Vorverkaufs sind in den Programmheften und auf der Internetseite des Jazz-Syndikats bekannt gegeben. Anfallende Vorverkaufsgebühren sind in den Eintrittskartenpreisen enthalten.

tickets online
Für den online-Erwerb von Eintrittskarten über den Webshop des Jazz-Syndikats gelten die dort angegebenen Bestellmodalittäten und Zahlungsarten. Nach Zahlungseingang erhält der Kunde eine schriftliche Bestätigung per e-Mail - somit ist die Bestellung garantiert. Die Daten für die Abwicklung der Bestellung werden automatisiert erhoben und verarbeitet. Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte Webseite mit moderner Verschlüsselungstechnologie. Sämtliche Daten werden ausschließlich intern verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Postversand von tickets online
Das Jazz-Syndikat bietet den Postversand von online erworbenen Eintrittskarten mit Standard-Zustellung an. Der Versand erfolgt kostenfrei für den Kunden nach Zahlungseingang spätestens zu dem jeweils auf der Internetseite veröffentlichten Datum. Der Kunde wird durch eine e-mail über den Versand der Eintrittskarten informiert. Etwaige Reklamationen seitens des Kunden sind spätestens innerhalb von einer Woche nach Versand der Eintrittskarten anzumelden. Das Versandrisiko liegt beim Kunden; die Sendungen sind nicht versichert. Bisher ist noch kein Fall des Verlustes einer Sendung bekannt.

Einlass
Der Einlass zu einer Veranstaltung ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich.

Menschen mit Behinderungen
Menschen mit Behinderungen erhalten gesonderte Preise. Diese Karten sind ausschließlich über das Jazz-Syndikat im Vorverkauf zu erwerben. Aufgrund der unterschiedlichen Gegebenheiten an den einzelnen Spielstätten bitten wir Rollstuhlfahrer, sich rechtzeitg vor der Veranstaltung anzumelden, damit der Zugang zur Veranstaltung sichergestellt und die Bestuhlung entsprechend eingerichtet werden kann.

Besetzungs- und Programmänderungen
Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe der Eintrittskarten oder zur Minderung des Kaufpreises.

Veranstaltungsverlegung oder -absage
Bei einer Verlegung oder Absage einer Veranstaltung werden gekaufte Eintrittskarten zurückgenommen und der Kaufpreis erstattet.

Abbruch einer Veranstaltung
Sollte eine Veranstaltung aus Gründen, die nicht durch das Jazz-Syndikat zu verantworten sind, abgebrochen werden, so hat der Kunde kein Recht auf Schadensersatz. Gekaufte Eintrittskarten werden in diesem Falle nicht zurückgenommen.

Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen
Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen im Rahmen einer Veranstaltung, auch für den privaten Gebrauch, sind nicht gestattet. Solche Aufnahmen können ausschließlich vom Verein für Vereinszwecke vorgenommen werden.

CD-Verkauf durch Musiker
CD-Verkauf und weiteres Merchandising ist den auftretenden Künstlern oder deren Beauftragten durch das Jazz-Syndikat gestattet. Der Verkauf von CDs und weiteren Artikeln erfolgt ausschließlich auf Rechnung und in der Verantwortung der Künstler. Etwaige Schadenersatzansprüche oder Mängelbehebungen erworbener Waren durch das Jazz-Syndikat sind ausgeschlossen.

Spielstätten
Das Jazz-Syndikat betreibt keine eigene Spielstätte sondern geht für seine Konzerte Kooperationen ein. Die räumlichen Gegebenheiten richten sich nach den üblichen Bedingungen an diesen Spielstätten. Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Spielstätten haben, so kontaktieren Sie bitte das Jazz-Syndikat.

Bewirtung
An den einzelnen Spielstätten findet in der Regel eine Bewirtung statt. Diese Bewirtung wird üblicherweise von den Betreibern der Spielstätte durchgeführt.

Veranstaltungsablauf
Vor Konzertbeginn sind Mobiltelefone auszuschalten. Den Anweisungen des vom Veranstalter eingesetzten Personals ist Folge zu leisten. Sollten Personen mit gültiger Eintrittskarte den Ablauf einer Veranstaltung stören, so ist der Veranstalter berechtigt, von der Ausübung des Hausrechtes Gebrauch zu machen.

Datenschutz
Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen von Ticketbestellungen abgefragt. Auf den Seiten werden keine Cookies genutzt.

Schadensersatz
Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Jazz-Syndikat aufgrund von Delikten, Vertragsverletzung oder Verschuldens bei Vertragsabschluß sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht mindestens grob fahrlässig verursacht wurde. Das Jazz-Syndikat haftet nur, wenn und soweit ein derart verursachter Schaden zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses oder des Ereignisses unter Berücksichtigung aller bekannten oder schuldhaft unbekannten Umstände vorhersehbar war. Der Kunde nimmt das Angebot des Jazz-Syndikats auf eigene Gefahr in Anspruch. Ansprüche gegen Sponsoren des Veranstalters sind ausgeschlossen.
Es gilt ausschließlich Deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand sämtlicher Ansprüche aus dem Besuch von Veranstaltungen des Jazz-Syndikats ist Saarbrücken.
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt.

 

Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V.  •  Reuterstraße 1  •  66117 Saarbrücken
Tel & Fax: 0681 - 959 16 83  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!