kontrabass par excellence

originals
Drei herausragende Konzerte für Freunde der tiefen Töne!
Zum Prolog des Saarbrücker Jazz-Festivals spielen am 11.10.der Schwede Lars Danielsson und am 12.10 der Norweger Arild Andersen.. Mit Renaud-Garcia-Fons kommt am 2.11. der virtuoseste französische Bassist ins Leidinger.

lars danielsson & caecilie norby
Lars Danielsson ist ein Meister der Atmosphäre, der subtilen Spannung und der perfekten Balance zwischen einfachen Melodien und dem höchstmöglichen Grad an Improvisation. Seine Ehefrau, die Sängerin Caecilie Norby, ist die Wegbereiterin des skandinavischen Pop-Jazz und eine der erfolgreichsten Jazzkünstlerinnen Europas.

arild andersen trio
Arild Andersen hat einen unvergleichlich vollen Ton auf dem Kontrabass, seine Musik pulsiert mit entspannter Intensität. Sein seit zehn Jahren bestehendes Trio ist ein starkes Manifest des europäischen Jazz mit deutlicher Anbindung an die skandinavische Jazzschule.

renaud garcia-fons trio
Klassisch geschult und mit brillanter Technik ausgestattet, schafft Renaud Garcia-Fons mit feinen Arrangements immer neue Klangwelten in einer Musik, für die Grenzen keine Rollen spielen. 2013 hat Garcia-Fons ein begeisterndes Solo-Konzert in Saarbrücken gespielt. 2017 kommt er jetzt mit seinem neuen Trio und dem Programm 'La vie devant soi', benannt nach dem Roman 'Du hast das Leben noch vor dir' von Romain Gary, der mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet wurde.

 
 

Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V.  •  Reuterstraße 1  •  66117 Saarbrücken
tel 0681 - 959 16 83  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!